Wilhelm Busch Land Wiedensahl

Museum im Alten Pfarrhaus

Das malerische alte Pfarrhaus war ebenfalls zeitweise Wohnstätte von Wilhelm Busch. Die 1870er Jahre verbrachte er hier, im Pastorenhaushalt von Schwester und Schwager. Die einfache Kammer im Pfarrbauernhaus liebte er für ihre Schlichtheit. Das milde Nordlicht tat ihm beim Zeichnen wohl. Nur Tisch und Stuhl, ohne jeden Schmuck – so wollte er leben in jenen Jahren. So ist es noch heute in den historischen Räumen, die zum Besuch einladen. Daneben führt die Dauerausstellung im alten Pfarrhaus in das Wiedensahl zu Zeiten Buschs. Es ist, als würde man durch die Schauplätze seiner Geschichten spazieren. Historische Handwerke und der Alltag der Dorfbewohner werden ebenso authentisch wie zeitgemäß präsentiert. 

Die aktuellen Ausstellungen sowie die besonderen Veranstaltungen unter wilhelm-busch-land online zu finden. 

Kontakt

Museum im Alten Pfarrhaus

Hauptstr. 89
31719 Wiedensahl
Tel.: 05726 / 42 80 195
E-Mail: wilhelm-busch@wiedensahl.de
www.wilhelm-busch-land.de

Öffnungszeiten

Januar & Februar
eingeschränkte Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag / Feiertag
12 – 16 Uhr

März bis Oktober
Mittwoch bis Sonntag / Feiertag
11 – 17 Uhr

November / Dezember
Mittwoch bis Sonntag / Feiertag
12 – 16 Uhr

X