#fotofreitag: Die Ruhe vor dem Sturm
19. February 2016
#fotofreitag: Ein Stück Wiedensahl in Sydney
18. March 2016
Zeige alle

Ausblick am Ersten: Der März

Wir begrüßen den März und freuen uns auf einen hoffentlich frühlingshaften Monat. Am 25. März ist Karfreitag − Ostern beginnt und am darauffolgenden Samstag endet damit die Fastenzeit. Unabhängig davon, ob Sie sich im laufenden März diszipliniert auf das Fasten konzentrieren oder nicht: Der März in Wiedensahl bietet unterschiedliche Veranstaltungen für jedermann. Hier ein Überblick:

Steigen wir direkt mit dem Thema Ostern ein: Der Schützenverein veranstaltet am Karfreitag, 25. März das traditionelle Ostereierschießen im Schützenhaus. Auch Nicht-Mitglieder des Schützenvereins können sich für einen Unkostenbeitrag im Schießen auf die besonderen Oster-Scheiben beweisen. Passend zum Fest gibt es eine Anzahl an Ostereiern zu gewinnen, die sich sehen lassen kann. Ein feucht-fröhlicher Abend ist hier angesagt.

Ostern heißt in Wiedensahl auch ganz typisch Osterfeuer. Daher veranstaltet die Dorfjugend am 26. März abends das jährliche Osterfeuer am Alten Bahnhof. Für kalte und warme Getränke sowie für Bratwurst und Steakburger wird gesorgt sein − drücken wir die Daumen, dass das Feuer gut angeht und wir einen warmen, fröhlichen und geselligen Abend genießen können!

Die Busch-Bouler der TuSG Wiedensahl laden zum Boulespielen in den Boule-Park ein: Denn am 6. und 20. März richten sie den 6. Streich und den 7. Streich der beliebten Turnierreihe „Die Sieben Streiche 2016“ aus. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Boulespielen hat.
Mehr Informationen zu „Die Sieben Streiche 2016“

Nicht direkt in Wiedensahl, aber ganz in der Nähe in Meerbeck lädt der Hanglockenchor Wiedensahl zu seinem Jahreskonzert ein. Am 6. März um 17 Uhr, wird die St. Bartholomäuskirche Meerbeck von Klang erfüllt sein − leise und laut, zart und treibend, fröhlich und nachdenklich. Die Musiker proben bereits seit vielen Wochen intensiv und freuen sich auf viele Zuhörer.
Mehr Informationen zum Jahreskonzert des Handglockenchors Wiedensahl

Der Gemeinderat tagt am 9. März um 19.30 Uhr in Bolten’s Deele. Zu dieser öffentlichen Ratssitzung sind interessierte Einwohner herzlich eingeladen.
Mehr Informationen zur öffentlichen Sitzung des Rates

Als Abschluss des Monats findet im Wilhelm-Busch-Geburtshaus am 31. März um 20 Uhr die Veranstaltung „Die Fromme Helene – Ein sündiges Frauenleben“ statt. Die renommierte Schauspielern Barbara Kratz nimmt die Rolle der Helene an, versetzt sie mit deftigen Kommentaren, singt dazu Schlager und begleitet sich dabei selbst auf der Concertina. Wie es sich wirklich mit der Frommheit verhält, das wird Barbara Kratz dabei anschaulich transportieren. Wir dürfen uns auf einen aufregenden Abend freuen.
Mehr Informationen zu der Veranstaltung im Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Neben der besonderen Veranstaltungen bietet das Wilhelm-Busch-Geburtshaus insgesamt drei Ausstellungen zur Besichtigung an: Noch bis zum 6. März läuft die Ausstellung „Max und Moritz in Frauen-Hand –Vier Illustratorinnen blicken auf die bösen Buben“ besichtigen. Danach beginnt die Ausstellung „Zum Schau gegeben II“, die bis zum 10. April anzusehen ist. Sie zeigt Busch-Originale aus Privatbesitz und dem Eigentum der museumseigenen Wilhelm-Busch-Stiftung Wiedensahl. Am 13. März wird die neue Ausstellung „Literatur in Bildern – Die Bild-Geschichten des Rodolphe Töpffer“ um 11 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Zu Gast ist der Illustrator Simon Schwartz, der eine Einführung in die Ausstellung gibt.
Mehr Informationen zu den Ausstellungen im Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Der März bietet zwei Samstage mit der Steuber-Fete: Am 5. März legt DJ Puschen auf und am 27. März wird zu einer Osterparty eingeladen.
Mehr Informationen zur Fete

 

Wir wünschen allen einen schönen März!

P.S.: Wenn wir besondere Veranstaltungen vergessen haben sollten, ohne die der Ausblick nicht komplett ist, senden Sie bitte eine E-Mail an zukunftswind@wiedensahl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X